Woran erkenne ich das meine Fendt Turbokupplung verschlissen ist?

Häufig bemerkt man die kaputte Turbokupplung erst, wenn man eine Reparatur Motor- oder Getriebeseitig hat, oder wenn der Schlepper bei schweren Arbeiten plötzlich stehenbleibt.

Allerdings kann man schon vorher feststellen, das die Turbokupplung repariert werden muss.

Wenn Getriebe- oder Motorseitig beim Ausschalten des Schleppers ein klackerndes Geräusch zu hören ist, dann sind die Verzahnungen in der Turbokupplung, am Flansch und der Welle, verschlissen. Es kann auch sein, dass sich die Nieten am Flansch im Pumpenrad gelöst haben, was einen noch größeren Schaden anrichtet, da die gelösten Nieten die Lamellen im Primär- und Sekundärrad beschädigen.

Deshalb lieber auf Nummer sicher gehen und bei klackernden Geräuschen die Turbokupplung rechtzeitig überprüfen und erneuern.

Lamellen sind durch gelöste Nieten stark beschädigt worden